• Exklusiv-Shop nur für Gewerbetreibende - alle Preise im Shop zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
  • 5 % Rabatt bei Vorkasse
  • Telefon (0941) 46 44 77-17
Akustik im Büro - bitte leise!

04.02.2019 - Leben und Arbeiten im Büro

Materialien mit absorbierender Oberfläche für eine gute Akustik
Materialien mit absorbierender Oberfläche für eine gute Akustik

Lärm ist allgegenwärtig und ein Dauerthema insbesondere für Menschen, die im Open Space arbeiten. Konzentrationsproblem und Stress lassen nicht lange auf sich warten.

Fakten

Das Grundgeräusch in der freien Natur beträgt 30 bis 40 dB. Normale Sprache in ca. einem Meter Entfernung 55 bis 60 dB. Alles war darüber liegt, empfinden wir als Lärm. Durch dauernde Geräusch über 65 dB wird unser vegetatives Nervensystem gestört und bei über 90 dB drohen sogar Gehörschäden. Jedoch nicht nur die Intensität ist ausschlaggebend, sondern auch die Häuftigkeit der auftretenden Geräusche oder Störungen. 

Stress durch Lärm?

Bereits geringer Lärm kann zu Stresserscheinungen führen und beeinträchtig unsere Leistungsfähigkeit. Geräusche durch Telefon, Telefax und Drucker und Kopierer oder Gespräche anderer mitzuhören, kann durchaus anstregend oder störend sein. 

Die Lösung

liegt in der Auswahl der Materialien, welche in einem Raum verwenden werden sollten. Über Decke und Boden kann der Schall bzw. die Akustik am besten beeinflusst werden. Durch den Einsatz einer Akustikdecke und eines Teppichbodens (Vewendung von weichen Materialien), wird der Schall gut absorbiert. Weitere ergänzende Elemente wie Deckenpanele, Wandpanele oder Akustikwände direkt am Arbeitsplatz führen zu einem angenehmen akustikschem Ergebnis und sorgen für eine angenehme Arbeitsumgebung. 

Wirkungsvolle Elemente finden Sie hier ..... zu den Akustikelementen >